Heinrich-Heine-Grundschule Heinrich-Heine-Grundschule Heinrich-Heine-Grundschule
mit katholischem Teilstandort
Nikolausmarkt 2016 Auch   in   diesem   Jahr   wurden   auf   unserem   Nikolausmarkt wieder wunderbare Weihnachtsbasteleien angeboten...
Flag Football Camp 2016 In   den   Herbstferien   waren   wieder   die   Teambuilders   der Düsseldorfer    Panther    zu    Gast!    Die    Kids    durften    -    im Rahmen    des    Flag    Football    Camps     -    Trainingsmethoden und    Spielzüge    des    Flagfootballs    oder    Tanzschritte    der Cheerleader kennen lernen. Hierbei hatten sie eine Menge Spaß und durften den Teamspirit erleben!
                Archiv
Klasse 3d - Übernachtung in der Schule Seit    der    1.    Klasse    haben    wir    darüber    gesprochen    und gehofft,   dass   es   endlich   klappt   und   nun   war   es   endlich   so weit:     Am     30.06.2017     durften     wir     in     der     Schule übernachten. Um   19   Uhr   kamen   alle   Kinder   mit   ihren   Eltern   und   einer Menge   Gepäck   an   und   richteten   sich   ein.   Der   Klassenraum und    der    Musikraum    waren    schnell    prall    gefüllt    mit Luftmatratzen,   Schlafsäcken,   Kissen   und   Kuscheltieren.   So gemütlich haben wir die Räume noch nicht erlebt. Als   alle   ihren   Schlafplatz   aufgebaut   hatten   und   die   Eltern nach    Hause    gegangen    waren,    durften    wir    auf    dem Schulhof    spielen.    Pünktlich    um    19:45    Uhr    kam    der Pizzabote   und   brachte   uns   vier   Bleche   voll   mit   leckerer Pizza.    Im    Anschluss    daran    hat    unser    Geburtstagskind Maggy    noch    Muffins    und    Süßigkeiten    verteilt.    Pappsatt und   zufrieden   ging   es   nach   dem   Essen   dann   noch   zum Spielplatz   am   Rhein.   Mit   Taschenlampen   im   Gepäck   war   es fast   eine   kleine   Nachtwanderung.   Johanna   hatte   noch   für jedes   Kind   ein   Knicklicht   dabei   und   so   sahen   die   Leute   uns von   weitem   bunt   leuchten.   Zurück   an   der   Schule   durften wir   noch   ein   paar   Spiele   spielen   und   malen,   bevor   es endlich   nach   oben   in   unsere   gemütlichen   Betten   ging.   Wir zogen   unsere   Schlafanzüge   an,   putzten   die   Zähne   und kuschelten   uns   mit   Taschenlampen   und   Büchern   in   die Schlafsäcke.   (Nun   ja,   das   hätte   Frau   Klenter   jedenfalls gerne    gehabt    -    natürlich    rannten    wir    noch    durch    die Gegend,   machten   Quatsch   und   waren   nicht   ganz   so   leise wie    gewünscht...)    Um    00:30    Uhr    hieß    es    dann    aber endgültig   Nachtruhe   und   wir   schliefen   bei   einem   Hörspiel ein.   Die   letzten   Kinder   wurden   erst   um   2:30   Uhr   müde und   die   ersten   wachten   um   6:00   Uhr   auf.   Wir   zogen   uns an,   räumten   das   Chaos   in   den   Klassenräumen   auf   und pünktlich    um    7:45    Uhr    kamen    die    ersten    Eltern    mit frischen    Brötchen.    Im    Anschluss    fuhren    wir    alle    nach Hause   und   viele   von   uns   gingen   direkt   wieder   ins   Bett   - endlich schlafen!