Heinrich-Heine-Grundschule Heinrich-Heine-Grundschule Heinrich-Heine-Grundschule
mit katholischem Teilstandort
Schulsozialarbeit
Schulsozialarbeit am Hauptstandort der Heinrich-Heine-Grundschule Träger: Jugendamt Düsseldorf Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "WestEnd" Heerdter Landstraße 160 40549 Düsseldorf Personal seit Dezember 2009: Frau C. Stark (Diplom Sozialpädagogin) Definition (Zitat aus der Rahmenkonzeption Haupt-, Förder- und Grundschulen): "Schulsozialarbeit hat eine eigenständige, vorwiegend präventive Aufgabe. Sie wirkt als Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe und entwickelt gemeinsam mit Eltern, Lehrern, Erziehern, Kindern und Institutionen vor Ort Lösungen in Problemsituationen auf der Grundlage von Ressourcen." Unsere Leitgedanken zur Schulsozialarbeit: Wenn Schüler/innen sich wohlfühlen, können sie leichter neues Wissen aufnehmen und verarbeiten. Schule soll Freude machen und so eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Persönlichkeiten ermöglichen. Damit dies noch besser gelingt, gibt es zusätzlich zu dem Engagement der Lehrer/innen und Erzieher/innen das Angebot der Schulsozialarbeit. Die Schulsozialarbeit an der GGS Heinrich-Heine unterstützt Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher dabei, die vielfältigen Anforderungen im Lebensraum Schule gut zu bewältigen. Sie setzt sich dabei folgende Schwerpunkte: Prävention, vor allem im Bereich des sozialen Lernens (Kommunikationsförderung, Stärkung der individuellen Persönlichkeit und Gruppenfähigkeit, Gewaltprävention) Intervention in Konflikt- und Krisensituationen Unser Angebot der Schulsozialarbeit: Einzelgespräche mit Schüler/innen, Eltern, Lehrern und Erziehern Gesprächsangebote und Gruppenarbeit mit kleineren Gruppen soziale Trainingsangebote in Klassen Unterstützung beim Finden von Lösungen bei Sorgen und Fragen Angebote, eigene Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und weiterzuentwickeln Unterstützung beim Lösen von Konflikten Beratung und Unterstützung der Eltern in Erziehungsfragen Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und sozialen Diensten Die Angebote der Schulsozialarbeit sind freiwillig, vertraulich und kostenfrei. Sie erreichen Frau Stark: in der Schule                              0211 - 56 28 700 oder unter der Telefonnummer:    0173 - 28 97 623 oder unter der Emailadresse:       cordula.stark@duesseldorf.de